Frage #29
In welchen terrestrischen Frequenz– bzw. Wellenbereichen sollte ein Schiff – für das Seegebiet A2 ausgerüstet – in einer Entfernung von ca. 150 Seemeilen von der Küste einen Notalarm auslösen, um eine Küstenfunkstelle sowie die in der Nähe befindlichen Seefunkstellen zu erreichen?


Grenzwelle(GW/MF) und Langwelle (LW/LF)
 
Kurzwelle (KW/HF) und Langwelle (LW/LF)
 
Kurzwelle (KW/HF) und Ultrakurzwelle (UKW/VHF)
 
Grenzwelle (GW/MF) und Ultrakurzwelle (UKW/VHF)
 
Beantwortet: 0/16 | Richtig: 0 | Falsch: 0
[von vorn beginnen]