Sportbootführerschein Prüfungsfragen Online Trainer - frage-14024

Wodurch wird im Kurzwellenbereich (KW/HF) die Empfangsbereitschaft für Aussendungen in Not– und Sicherheitsfällen technisch gewährleistet?




Eingeschalteter
WacheWird ein Schiff über längere Zeit gesegelt, werden Wachen eingerichtet, welche das Schiff für eine bestimmte Zeit segeln. Die übliche Zeit für eine Wache beträgt 4 Stunden. Diese sind in Tätigkeiten und Tageszeit unterteilt.
[mehr]
mpfänger im Scan–Betrieb


Eingeschalteter
WacheWird ein Schiff über längere Zeit gesegelt, werden Wachen eingerichtet, welche das Schiff für eine bestimmte Zeit segeln. Die übliche Zeit für eine Wache beträgt 4 Stunden. Diese sind in Tätigkeiten und Tageszeit unterteilt.
[mehr]
mpfänger im Dual–Watch–Betrieb

Eingeschalteter
WacheWird ein Schiff über längere Zeit gesegelt, werden Wachen eingerichtet, welche das Schiff für eine bestimmte Zeit segeln. Die übliche Zeit für eine Wache beträgt 4 Stunden. Diese sind in Tätigkeiten und Tageszeit unterteilt.
[mehr]
mpfänger im 6–MHz–Kurzwellenband

Eingeschalteter
WacheWird ein Schiff über längere Zeit gesegelt, werden Wachen eingerichtet, welche das Schiff für eine bestimmte Zeit segeln. Die übliche Zeit für eine Wache beträgt 4 Stunden. Diese sind in Tätigkeiten und Tageszeit unterteilt.
[mehr]
mpfänger im 8–MHz–Kurzwellenband